Skip to content

eCommerce

Resurs bank logo

Outcome

Resurs Bank

Juli 22, 2022 | Jonathan Pryer

Automatisierung von Bonitätsrisikoentscheidungen zur Erhöhung der Marktreichweite

  • Erleichterte durch einen effizienten und standardisierten Kreditentscheidungsprozess, dessen Einführung in weniger als sechs Monaten abgeschlossen wurde, die Expansion des E-Commerce-Marktes nach Dänemark.
  • Schnelle Integration in die bestehende E-Commerce-Internetplattform der Bank, sowie in mehrere interne und externe Systeme, darunter Experian und Bisnode.
  • Reduzierte die Kosten und die Markteinführungszeit, indem die Mitarbeiter der Kreditabteilung in die Lage versetzt wurden, die in SAS erstellten Bonitätsrisikomodelle zu aktualisieren und einzusetzen, wodurch der Bedarf an IT-Ressourcen entfiel.

„Provenir übertrifft seine Mitbewerber in den Bereichen, in denen wir nach Spitzenleistungen suchten – Markteinführungszeit, Funktionalität, Flexibilität und Technologie. Mit der Lösung von Provenir werden wir in der Lage sein, die Systeme, die Kreditentscheidungen in unserer gesamten Gruppe unterstützen, auf einer einzigen Plattform zu konsolidieren.“

Fredrik Ridaeus, Nordic Credit Manager der Resurs Bank

Geschäftliche Herausforderung

Mit mehreren Übernahmen und dem geplanten Einstieg in den dänischen E-Commerce-Markt benötigte die Resurs Bank eine Lösung für den Bereich Bonitätsrisikoentscheidungen. Diese sollte einerseits das Wachstum unterstützen und andererseits eine rasche Reaktion auf Kundenanfragen ermöglichen. Besonders wichtig war der Bank dabei die Möglichkeit der Gestaltung eines einheitlichen Kreditgenehmigungsverfahrens, eine Verbesserung der Nutzung von Informationen über das Kundenverhalten und die Aufwertung ihres E-Commerce-Erlebnisses. Zudem wollte sie die geschäftliche Flexibilität erhöhen, u. a. dadurch, dass sie bei notwendigen Änderungen an den Kreditbewertungsmodellen nicht mehr auf die Unterstützung des IT-Teams angewiesen ist.

Warum Provenir

Die Risikoanalyse- und Entscheidungsplattform von Provenir bietet eine einheitliche, digitale Lösung für Kreditentscheidungen, einschließlich Bonitätsbewertung, welche die Resurs Bank für alle ihre Kredit- und Darlehensprodukte nutzen kann. Die Bank erkannte, dass sie Provenir problemlos in ihre bestehende E-Commerce-Webplattform, ihre internen Datenbanken sowie in externe Systeme und Auskunftsstellen integrieren konnte. „Mit der Lösung von Provenir können wir die Systeme, die Kreditentscheidungen in unserer Gruppe unterstützen, auf einer Plattform zusammenfassen. Wir erwarten für die Zukunft ein deutliches Wachstum unseres Transaktionsvolumens. Provenir ist als Spitzenprodukt ein wichtiger Faktor für dieses Wachstum“, so Fredrik Ridaeus, Nordic Credit Manager der Resurs Bank.

Die Lösung

In weniger als sechs Monaten konfigurierte und implementierte die Resurs Bank in Dänemark eine neue digitale Kreditentscheidungslösung und vollzog die Integration mit der E-Commerce-Plattform sowie mit Experian und Bisnode. Provenir automatisiert nun die Kreditwürdigkeitsprüfung und -entscheidung für die ersten zwei dänischen Einzelhandelspartner. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Tempo, mit dem Provenir Entscheidungen umsetzen kann“, erklärt Johan Ljungström, Program Manager bei der Bank. Darüber hinaus kann die Kreditabteilung nun Änderungen an ihren SAS-Risikomodellen selbst vornehmen und diese im Rahmen des automatisierten Entscheidungsprozesses ohne jegliche IT-Unterstützung erneut einsetzen.

Die Resurs Bank plant, die neue Lösung ab Herbst 2016 auch in den übrigen Märkten, darunter Schweden, Norwegen und Finnland, einzuführen. Im Laufe der Zeit wird die Bank diese Lösung auch zur Verbesserung der Kundenvorauswahl durch eine effektivere Nutzung interner Daten einsetzen können. Zudem wird die Resurs Bank mit einer einzigen Plattform für die Kreditentscheidung in all ihren Geschäftsbereichen die Kosten weiter senken und neue Märkte schneller erschließen können.

Latest outcomes

Get in touch